Einzelberatung, Begleitung, Coaching

Es gibt etwas, das ich über meine hausärztliche Arbeit hinaus als Unterstützung anbieten kann.

Beratung in einem beruflichen Kontext nennt man Coaching, doch die Grenzen zwischen beidem und auch zum therapeutischen Geschehen sind fliessend. 

Meine Methoden betonen die Selbstverantwortung des Klienten, sind erfahrungs- und körperorientiert.

Ich unterstütze in Einzelsitzungen mit liebevollem Respekt das Erreichen der eigenen Ziele auf ihre Art und Weise.

Entlastung, Selbsterforschung, Annehmen & Loslassen,  Veränderung von Gewohnheiten, neue Lebensqualitäten einladen, Kompetenzen wiederentdecken und ausweiten - dies und mehr unterstütze ich gerne.

 

 

Ich kann ihnen helfen

  • unbewusste Bindungen an alte Erfahrungen und Glaubenssätze zu verstehen und zu lösen,
  • neue Fähigkeiten zu entwickeln, um in schwierigen Beziehungen oder Familienkonstellationen angemessen handeln zu können,
  • psychosomatische Symptome zu verstehen und positiv zu beeinflussen sowie Krankheit besser zu verarbeiten, 
  • ungünstige Verhaltensmuster wie Isolation oder Konfliktunfähigkeit zu verändern,
  • berufliche Alternativen abzuwägen und sinnvolle Entscheidungen zu fällen.

 

Und es kam der Tag, da der Schmerz, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen. (Anais Nin)